Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Absperrklappen Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Absperrklappen

Absperrklappen sind Sperrventile, die üblicherweise in flüssigkeitsführenden Rohrleitungen zur Anwendung kommen. Die Absperrklappen sind so konstruiert, dass die Klappe im geschlossenen Zustand vollständig in der Strömung steht und diese abschließt. Die Absperrklappen bestehen aus einem runden Teller, der dem Durchmesser des Rohres angepasst ist. Der Teller verfügt über eine Mittelachse, die den Drehpunkt des Tellers darstellt. In der Verlängerung mündet die Achse außerhalb des Rohres und dient der Befestigung von Schließmechanismen. Dies kann ein Hebel sein, der den Verschluss oder die Öffnung durch eine 45 Grad Winkelverstellung erlaubt. Genauso kann ein Drehrad mit einer Übersetzung zur Anwendung kommen. Die jeweilige Anwendung ist in der Regel abhängig vom Druck. So kommen Hebel bei geringeren Drücken zur Anwendung, hingegen Drehräder mit Getrieben bei hohen Drücken genutzt werden. Das Antriebssystem der Absperrklappen kann zudem elektrisch oder hydraulisch erfolgen beziehungsweise in einem Mix beider Systeme. Gefertigt werden die Ventile von Betrieben, die sich mit der Herstellung von Metallerzeugnissen beschäftigen.


©  Itsbetter