Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Abwassertechnik Anbieter

Seite 1 von 46




Abwassertechnik behandelt Schmutzwasser und Regen, die sie sammelt, ab- und umleitet sowie reinigt. Dazu stützt sie sich stark auf  Verfahren des Messens und Regelns. Bisweilen gewinnt sie dabei Energie aus der Differenz der Temperatur des behandelten Wassers und seiner Umgebung sowie aus gefilterten Stoffen. Abwassertechnik reinigt mechanisch, biologisch und chemisch, wobei sie auch mit Membranen filtert. Zunehmend dezentralisiert sie sich mit kleinen Anlagen für einzelne Betriebe und Haushalte. Diese Nutzer entwässern ihren Bereich mit spezieller Abwassertechnik, die Abwasser und Regen meist in die öffentlichen Kanäle führt. Abscheider und Verschlüsse stoppen dabei schädliche Stoffe und schützen vor Flutung bei vollen Kanälen.
Information zur Branche Abwassertechnik

Abwasser- und Abfallbeseitigung als kommunale Aufgaben umfassen ein sehr aufwendiges System, dessen Einrichtung und Unterhalt hohe Kosten verursacht. Insbesondere die Abwassertechnik findet sich in vielen Gemeindeetats als einer der größten Posten wieder. Im Gegensatz zur Abfallbeseitigung, aus der sich durch Wertstoffverwertung gewisse Gewinne erzielen lassen, kann in der Abwassertechnik höchstens der Klärschlamm zur Wandlung in Biogas genutzt werden. Der Maschinenpark, den ein Klärwerk beinhaltet, ist sehr umfangreich und im täglichen Gebrauch hoch belastet. Dazu zählen unter anderem Fettabscheider, Abwasserhebeanlagen, verschiedene Pumpen genauso wie Skimmer zur Oberflächenwasserreinigung. Der in der Abwassertechnik angewendete Vorgang zur Reinigung des Wassers selbst ist relativ einfach und beruht hauptsächlich auf natürlichen Prozessen. Der Einsatz von Chemikalien oder Säuren ist im Verhältnis zur anfallenden Wassermenge sehr gering. Allerdings sind beispielsweise mehrere Hebeanlagen im Einsatz, die der ständigen Wartung bedürfen. Doch Abwassertechnik beginnt nicht erst im Klärwerk. Schon bei der Ableitung des Brauchwassers aus Haushalten und Betrieben in die Kanalisation findet zum Beispiel ein PE-Schacht seine Anwendung, der als Sammelschacht dient und das Wasser in modernen Abwassersystemen in PE-Rohren weiter leitet.


©  Itsbetter