Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Autowaschanlagen Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Autowaschanlagen

Autowaschanlagen werden zum Reinigen von Pkws, Lkws, Straßenbahnen, Bussen und Motorrädern oder Wohnwagen und Reifen genutzt. Dabei werden die Fahrzeuge bzw. Fahrzeugteile mittels rotierenden oder stehenden Bürsten und aufgeschäumtem Wasser gereinigt. Der Fahrer kann entweder im Fahrzeug verbleiben oder die Reinigung erfolgt führerlos auf einem Förderband vollautomatisch. In der Regel wird der Reinigungsvorgang in einer Autowaschanlage durch Einwurf von Münzen in Betrieb genommen. Wobei jeder Reinigungsvorgang immer gleich lang ist. Zu wählen sind Autoshampoos, Polituren und Wachse. Eine Felgenpflege kann ebenso ausgeführt bzw. gewählt werden. Nach dem Waschvorgang kommen meist noch die Scheibenreiniger zum Einsatz. Autowaschanlagen sind zu finden unter Kraftfahrzeughandel und Tankstellen. Einige größere Autowaschanlagen, die in verschiedenen Städten über die Grenzen hinaus bekannt sind, liegen meist etwas abseits, zumeist in sogenannten Gewerbegebieten und erfreuen sich einer guten Rentabilität. Derartig gelegene Waschanlagen werden von Gewerbetreibenden, Firmeninhabern und Privatpersonen häufiger genutzt. Zum einen, da die Anlagen kostengünstiger sind, als bei den sogenannten Portalwaschanlagen an den Tankstellen und zum anderen aus der Tatsache heraus, dass mehrere Waschplätze, darunter auch nach oben hin „offene“ für Lkws, zur Verfügung stehen.


©  Itsbetter