Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Bandweberei und -flechterei Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Bandweberei und -flechterei

Im Textilgewerbe sind zahlreiche Webereien vorhanden. Die Techniken der Weberei, insbesondere auch der Bandweberei und -flechterei, beruhen auf sehr alten Traditionen. Webereien stellen die unterschiedlichsten textilen Gewirke her. Die gewebten Stoffe werden in bestimmten Formaten oder als Meterware von der Rolle gefertigt. Zudem können die verschiedensten Materialien, darunter Leinen, Baumwolle oder Seide oder synthetische, hochelastische technische Kunststoffmischungen, verarbeitet werden. Das Handwerk der Bandweberei und -flechterei wurde gehäuft im Bergischen Land in privaten Häusern betrieben. Das Handwerk wurde dort eher als Bandwirkerei bezeichnet. Bei der Bandweberei und -flechterei werden schmale Textilstreifen mit festen Kanten auf beiden Seiten gewebt. Diese werden meistens zur Verwendung als Bekleidungsetiketten, als Geschenkbänder, Borten, Tischbänder Gardinenbänder, Einfassbänder, Kräuselbänder ,(Sicherungs-)Gurte und technische Bänder gefertigt. Bandwebemaschinen nehmen bis zu 8 Fertigungsstreifen auf. Interessierte Kunden können aus konfektionierten Bändern wählen; wobei auch spezielle Wünsche hinsichtlich Stoffauswahl, Farbe, Muster und Größen (Längen, Breiten)durch Bandwebereien und -flechtereien ausgeführt werden können. Beliefert werden zahlreiche Bereiche der Industrie (etwa Automobilindustrie, Bekleidungsindustrie, Heimtextilbranchen, Kurzwarenhersteller etc.).


©  Itsbetter