Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Berufsakademien und Fachakademien Anbieter

Seite 1 von 11


Information zur Branche Berufsakademien und Fachakademien

Berufsakademien und Fachakademien sind zwei der vielen Schulangebote in der Kategorie Erziehung und Unterricht. Beide Schulformen, Berufsakademien und Fachakademien, werden dem sogenannten tertiären Bildungsbereich zugeordnet. Das bedeutet, dass die hier absolvierte schulische Ausbildung auf einer bereits bestehenden Sekundarausbildung beruht. Der Unterschied zwischen Berufsakademien beziehungsweise Fachakademien und den allgemeinen Hochschulen besteht zum einen in der Konzentration auf bestimmte Bildungsinhalte und zum anderen in den Abschlüssen. Absolventen von Berufsakademien und Fachakademien werden staatliche Abschlussbezeichnungen wie beispielsweise staatlich geprüfter Betriebswirt verliehen. Dies sind keine akademischen Grade, jedoch verleihen einige Universitäten ihren Studenten nach dem erfolgreich bestandenen ersten Staatsexamen auf Antrag einen akademischen Grad. Eine Besonderheit im Rahmen der Berufsakademien und Fachakademien stellt die duale Hochschule Baden-Württemberg dar, die duale Studiengänge mit Master- und Bachelor-Abschlüssen ermöglicht. Hier wird das in Deutschland schon lange und sehr erfolgreich angewendete duale Ausbildungssystem auf Hochschulen erweitert. In meist dreimonatigem Wechsel erfolgen eine praktische Ausbildung in einem Betrieb sowie die akademische Ausbildung an der Hochschule.


©  Itsbetter