Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Bibliotheken und Archive Anbieter

Seite 1 von 2


  • 1
  • 2
Information zur Branche Bibliotheken und Archive

Bibliotheken und Archive sind öffentliche Einrichtungen in denen verschiedene Informationsmedien gehortet werden. Sei es ein Archiv mit (sehr) alten Zeitungen oder sonstigen schriftlichen Zeugnissen einer vergangenen Geschichtsepoche. Aber nicht nur Schriftstücke bzw. Druckmedien aller Art können in Archiven eingesehen werden, sondern auch alte Fotos oder Filmrollen. Bibliotheken und Archive können von Jedermann genutzt werden. Sei es zur Bildung oder aus hobbymäßigem Interesse an einem bestimmten Thema. Neben den allgemein bekannten und klassischen Bibliotheken vieler Städte und Gemeinden, in denen Bücher oder Fachliteratur ausgeliehen werden oder direkt vor Ort gelesen werden, gibt es verschiedene speziellere Archivhäuser und Landesbibliotheken. So etwa eine evangelische Landesbibliothek oder eine themenbezogene Landesbibliothekszentrale eines Bundeslandes. Bibliotheken und Archive haben es sich zur Aufgabe gemacht, alte und zeitgenössische Bücher, öffentliche Dokumente, alte Schriftrollen, Fotos und Filmmaterial zur Verfügung zu stellen. Aber auch die Bestandspflege und Restaurierung gehören zu den Zielsetzungen. Länder, Städte und Gemeinden führen Bibliotheken unter der Rubrik „Kultur, Sport und Unterhaltung“ für den Interessenten auf. Bibliotheken und Archive sind zu bestimmten Zeiten, meist mehrere Tage in der Woche oder auch täglich, für Besucher geöffnet. Es werden zudem verschiedene Veranstaltungen durchgeführt (Bildergalerien, Fotoausstellungen, Vorleseabende, Musikveranstaltungen etc.).


©  Itsbetter