Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei Anbieter

Seite 1 von 18




Der Begriff Reinigung bezieht sich auf diverse Bereiche. Dazu gehören die Reinigung von Bekleidung, Wäsche, Gardinen und Teppichen (chemische Reinigung und Mangeln), Maschinen, Wohn- und Geschäftsräumen, Glasfassaden und Fenster, Arztpraxen, sanitäre Einrichtungen udgl. mehr. Der Service von Reinigungsvorgängen wird von speziellen Unternehmen oder gewerblich angemeldeten Reinigungsfachleuten angeboten. Die Preise richten sich nach Art, Schwere und Flächengröße der jeweiligen Reinigungsarbeit bzw. nach deren Mengen (Bekleidung, Teppiche etc.). Die Preisgestaltung kann je Stück, nach Flächen pauschal oder auf Stundenbasis erfolgen. Im Falle von Gebäudereinigungen und Fassadenreinigungen sind immer wiederkehrende Reinigungen, aber auch sporadische Reinigungsintervalle möglich. Im medizinischen Sinne versteht man unter der Reinigung ferner das Desinfizieren und antiseptische Maßnahmen. Umwelttechnisch werden Luft, Erde und Wasser von Störfaktoren und Fremdkörpern befreit.
Information zur Branche Chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei

Chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei sind gewerbliche Dienstleister, die sowohl im B2B wie auch im Privatkundengeschäft tätig sind. Beide, chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei, bearbeiten Aufträge aus der Industrie. Die chemische Reinigung zusätzlich von gewerblichen Betrieben, etwa Hotels. Im geringeren Umfang beschäftigt sich die Bekleidungsfärberei mit Privatkunden, da hier der Bedarf eher gering ist. Die chemische Reinigung hingegen, je nach Ausstattung, teilweise den größten Teil ihrer Kunden aus dem privaten Umfeld rekrutiert. Die Dienstleister chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei beschäftigen sich zum einen mit der Aufbereitung verschmutzter Kleidung beziehungsweise Wäsche und zum anderen mit dem Färben von Stoffen und fertigen Kleidungsstücken. In bestimmten Bereichen arbeiten chemische Reinigung und Bekleidungsfärberei zusammen, wenn es zum Beispiel darum geht, Stoffe oder Bekleidung für die Färbung vorzubehandeln. Viele Stoffe werden während oder nach dem Webvorgang behandelt, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen. Für die Färbung müssen diese Chemikalien ausgewaschen werden, um das vollständige Durchdringen der Farben in die Fasern des Stoffes zu ermöglichen.


©  Itsbetter