Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

CNC-Frästechnik Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1


Der Begriff Frästechnik beinhaltet unterschiedliche Möglichkeiten, ein Werkstück mittels einer Fräse zu bearbeiten. Grundsätzlich kann hier zwischen handgeführter Frästechnik, automatisierter Frästechnik und rechnergestützter Frästechnik unterschieden werden. Die handgeführte Technik beruht auf der Bearbeitung eher weicher Materialien wie Kunststoffe und Holz, da eine Bearbeitung von Metallen ohne entsprechende Spannvorrichtung nicht möglich ist, ausgenommen davon sind Gravurarbeiten. Die automatisierte Technik sieht vorgegebene Abläufe vor, in der anhand einer Matrix Teile gefräst werden. Diese Technik ist weitgehend durch rechnergestützte Anwendungen abgelöst wie sie CAD- und CNC-Maschinen ausführen können. Deren Vorteil liegt in der Bearbeitung auf allen möglichen Ebenen in hintereinander ausgeführten Arbeitsschritten, wobei selbst ein notwendiger Werkzeugwechsel von der Maschine selbst erledigt wird.
Information zur Branche CNC-Frästechnik

Die CNC-Frästechnik beschäftigt sich mit dem Einsatz von Werkzeugen an computergesteuerten Fräsmaschinen zur Fertigung von Werkstücken über eine oder mehr Achsen. In der CNC-Frästechnik werden teils hochkomplexe dreidimensionale Körper zuerst mittels CAD-Software am Rechner entworfen und geplant und anschließend über die Schnittstelle der Fräsmaschine übertragen. Schon im Vorfeld werden hierbei in der CNC-Frästechnik die einzelnen Arbeitsschritte festgelegt, die in der Maschine erfolgen. Je nach Ausstattung der Fräsmaschine besteht unter Umständen die Möglichkeit, dass mehrere Werkzeuge gleichzeitig an dem Werkstück arbeiten. Moderne CNC-Frästechnik beinhaltet zudem den Einsatz von Robotertechnik, sodass das zu bearbeitende Werkstück in jede beliebige Stellung zur Bearbeitung gebracht werden kann. Gleichzeitig übernimmt der Roboter die Abführung oder Weiterleitung der bearbeiteten Werkstücke und die Zuführung neuen Materials. Verwendet wird die computergesteuerte Frästechnik im Maschinenbau, in Zulieferbetrieben der Automotive wie auch in der Lohnfertigung von Großserien oder Einzelstücken. Erst mithilfe dieser Technik konnten bestimmte Baugruppen zu wirtschaftlichen Stückkosten gefertigt und damit kostengünstig Waren und Güter produziert werden.


©  Itsbetter