Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Edelstahlwerk Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Edelstahlwerk

Edelstahlwerke bedienen die verschiedensten Industriebereiche und sind in der Lage die verschiedensten Güten/Qualitäten an Stählen zu liefern. Egal, ob für die Automobilindustrie, für den Maschinenbau, den Anlagenbau, in der Chemie und Pharmazie oder für die Marine. Hergestellt werden in Edelstahlwerken etwa Werkzeuge genauso, wie überdimensionale Metallrohre oder sonstige Umformen. Renommierte Edelstahlwerke bieten die gesamte Bandbreite der Metallerzeugung und -bearbeitung. Von der Schmelze, über die Schmiede bis hin zur Zerspanung können die Anforderungen an jede Maschinenanlage, jede Umform oder jedes Werkzeug entsprochen werden. In der Schmelze von Edelstahlwerken werden Stähle durch unterschiedliche Legierungen zu verschiedenen Stahlgüten bei höchsten Temperaturen geschmolzen. Dabei wird mehr oder weniger Kohlenstoff entzogen. Je nach dessen Gehalt sind die Stähle schwer oder leicht verformbar und verfügen in der Umkehr über mehr oder weniger Zugfestigkeit. Edelstähle sind beispielsweise in der Schmiede von Edelstahlwerken sehr schwer verformbar. Stähle mit einem niedrigen Kohlenstoffanteil werden bevorzugt für Bleche (Konservendosen, Stahlfedern, Autokarosserien) geschmolzen und geformt. In der weiteren Metallbearbeitung werden Techniken wie Fräsen, Schleifen, Erodieren und/oder Schweißen und Polieren angewendet, um das erforderliche Endprodukt zu fertigen. Gängige Stahlsorten sind u. a. VA2-Stahl, Messing, Glockenbronze und Neusilber.


©  Itsbetter