Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Elastomere Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Elastomere

Elastomere sind Produkte aus der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren. Die Elastomere zeichnen sich durch ihre spezifische Eigenschaft aus, sich unter Druck oder Zug zu verformen und bei Nachlassen der Einwirkung wieder in ihre ursprüngliche Form zurückzukehren. Die häufigste Verwendung finden Elastomere in Form von Naturkautschuk oder Silikonkautschuk, der zu Gummiprodukten verarbeitet wird. Verwendung finden Elastomere in einer riesigen Anzahl von Produkten, denn neben der temporären Formbarkeit besitzt das Material weitere sehr nützliche Eigenschaften wie Wasserdichtheit und Isolation gegen elektrische Ströme und Spannungen. Das Material als Endprodukt wird mittels Vulkanisation aus Kautschuk gewonnen, wobei die Menge an zugesetztem Schwefel den Härtegrad des Gummis bestimmt. Ein Beispiel dafür sind Autoreifen, deren Härte sich je nach Sommer- oder Wintereinsatz unterscheidet. Im Weiteren sind Dichtungen und Isolationen ein sehr breites Anwendungsfeld von Kunststoffprodukten. Die Grundlage für die heutigen Produkte schuf Charles Goodyear, als er im Jahr 1839 feststellte, dass sich Naturkautschuk unter Hitzeeinwirkung und dem Zusatz von Schwefel in Gummi verwandelt.


©  Itsbetter