Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Elektrizitätsübertragung Anbieter

Seite 1 von 7


Information zur Branche Elektrizitätsübertragung

Die Elektrizitätsübertragung ist ein Teilbereich der Energieversorgung und bezieht alle notwendigen Anlagen, Geräte und Übertragungswege mit ein, die dazu dienen, Energie zu befördern und die Stromversorgung sicherzustellen. Die Elektrizitätsübertragung beginnt in der Regel in den Kraftwerken, die die erzeugte Energie über ein Hochspannungsnetz an verschiedene Transformatoren- und Relaisstationen schicken. Hier erfolgt entweder die Wandlung der Hochspannung über einen Trafo in Mittelspannung beziehungsweise Niederspannung oder der Weitertransport. Während der Unterhalt und der Betrieb großer Netze zur Elektrizitätsübertragung erhebliche Investitionen erfordert und viele Betriebe unterschiedlicher Tätigkeitsfelder, wie beispielsweise für den Transformatorengehäusebau, darin involviert sind, kommen für die Elektrizitätsübertragung in Haushalten und gewerblichen Betrieben kleinere Geräte zum Tragen. So etwa USV Batterien, Netzersatz-Batterien, SNS-Sinus Wechselrichter oder Ladegeräte. USV steht hierbei für unterbrechungsfreie Stromversorgung. Diese Geräte, genauso wie Netzersatz-Batterien, sorgen bei Stromschwankungen und Stromausfällen dafür, dass wichtige Komponenten eines Betriebes wie Computer keinen Energieausfall erleiden und damit wichtige Daten verloren gingen. Während in Europa das Stromnetz weitgehend stabil ist, kämpfen andere Länder oft mit einer unzureichenden Stromversorgung.


©  Itsbetter