Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Expressdienste Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Expressdienste

Einer der berühmtesten Expressdienste in der Geschichte war der Pony-Express, eine Reiterstaffel in den Vereinigten Staaten, die der Nachrichtenübermittlung quer über den Kontinent von Ost nach West diente. Berühmtestes Mitglied der Pony-Express-Reiter war der damals noch junge Buffalo Bill. Allerdings wurden die Expressdienste mittels Reitpferd nur ein Jahr lang, von 1860 bis 1861, genutzt, dann löste eine Telegrafenleitung die Reiter und ihre Ponys ab. Heutige Expressdienste dienen ausschließlich der schnellstmöglichen Abholung und Überbringung von Sendungen. Dies können Pakete oder Dokumente sein. Expressdienste werden in der Regel unter dem Begriff KEP-Dienste zusammengefasst. KEP steht hierbei für Kurier, Express und Paketdienste. Die Abgrenzung einer Expresssendung zu einem normalen Postversand erfolgt meist unter Einhaltung bestimmter Kriterien zum Versandgut, um einen schnellstmöglichen Transport einhalten zu können. So können etwa Gewichts- und Volumenobergrenzen bestehen. Wesentliches Merkmal eines Anbieters zum Versand von Expressgut ist die garantierte Versandzeit, das bedeutet, dass der Anbieter die Sendung innerhalb einer vorgegebenen Frist vom Zeitpunkt der Aufgabe oder Abholung an den Empfänger ausliefert.


©  Itsbetter