Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Geräte für die Landwirtschaft Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Geräte für die Landwirtschaft

In den letzten einhundert Jahren hat sich die Landwirtschaft in Deutschland enorm entwickelt. So versorgte vor 100 Jahren ein Landwirt durch den Anbau von Feldfrüchten und die Tierzucht etwa 4 Personen. Heute sind es im Durchschnitt 133 Personen. Dies ist vor allem der technischen Entwicklung im Bereich der Herstellung von Metallerzeugnissen zu verdanken. Heute sind Geräte für die Landwirtschaft praktisch in jedem Bereich der Zucht und des Anbaus vorzufinden. Die reine Handarbeit geht immer weiter zurück und wird durch Geräte für die Landwirtschaft ersetzt. Ein Querschnitt dessen, was alles zu den Geräten für die Landwirtschaft gehört, zeigt sich in der nachfolgenden Auflistung, die aber bei Weitem nicht vollständig ist. So zählen zu den Geräten für die Landwirtschaft unter anderem Getreidemühlen, Mähdrescher, Mähwerke, Feldhäcksler, Kartoffel- & Rübenvollernter, Lade- & Silierwagen, Schwader & Wender, Gülle- & Dungstreuer, Pflanzenschutzgeräte, Pflüge, Eggen, Walzen & Packer, Grubber, Drill- & Sämaschinen und nicht zu vergessen die Traktoren, die einen Großteil der hier aufgezählten Geräte über das Feld ziehen.


©  Itsbetter