Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Großhandel mit Baumaschinen Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1


Baumaschinen umfassen eine Gruppe von kleinen und großen Baugeräten, die alle über einen Motor verfügen. Entweder mit elektrischem Antrieb oder mit Verbrennungsmotor ausgestattet, erbringen diese Geräte große dauerhafte Leistungen, wie zum Beispiel Bagger, Betonmischer oder Abrissbirnen. Die Baumaschinen gibt es in stationärer oder mobiler Version, in der Regel lassen sich alle Baumaschinen aber zur Baustelle transportieren, um direkt vor Ort effiziente Arbeit zu leisten. Sie können gekauft, geleast oder gemietet werden. Zu den kleinen Baumaschinen gehören, Stichsägen, Handkreissägen, Bohrmaschinen und Fräsgeräte. Je nach Größe finden Baugeräte ihren Einsatz auf Großbaustellen, bei Neubauten, Sanierungen, Restaurationen, Anbauten oder bei Abbrucharbeiten. Ähnlich wie Baugeräte, Maschinenpark, Baumaschinenvermietung.
Information zur Branche Großhandel mit Baumaschinen

Der Großhandel mit Baumaschinen ist im wahrsten Sinne des Wortes meist ein schwerwiegender Handel, dreht es sich doch oft um Produkte, die mehrere Tonnen wiegen. Darum weist der Großhandel mit Baumaschinen auch einige Besonderheiten auf, die in anderen Großhandelsbereichen so nicht oder eher selten gegeben sind. Handelsvermittlung und Großhandel mit Maschinen, Fahrzeugen und Geräten für das Bauwesen und die Industrie umfasst unter anderem Hebe- & Arbeitsbühnen, Walzen, Raupen & Dozer, Krane, Bagger, Gabelstapler, Kipper & Dumper sowie Lader. Der Großhandel mit Baumaschinen, sowohl neu wie gebraucht, erfolgt aufgrund der Größe der Produkte nicht selten ab Hof des Herstellers oder des Vorbesitzers bei gebrauchten Maschinen und Geräten. Baumaschinen werden sowohl in Deutschland wie international gefertigt und hier über den Großhandel mit Baumaschinen vertrieben. Dabei sind die Kunden des Großhandels nicht nur inländische Bauunternehmen oder Industriebetriebe, sondern zudem international agierende Konzerne. Der größte Lastwagen der Welt etwa wird in Deutschland hergestellt und kommt beispielsweise in australischen Kupferminen zum Einsatz.


©  Itsbetter