Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Großhandel mit Sanitärkeramik Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Großhandel mit Sanitärkeramik

Im Großhandel mit Sanitärkeramik geht es um den Einkauf von sanitären Einrichtungen wie Badewannen, Duschen, Waschbecken und Tische, WC-Becken und den dazu notwendigen Armaturen und den Verkauf dieser Produkte an den Fachhandel, das Handwerk und Baumärkte. Handelsvermittlung und Großhandel mit der sogenannten Weißware erfolgt größtenteils Lokal oder Europaweit. Ein weltweiter Großhandel mit Sanitärkeramik wird in der Regel aufgrund des hohen Gewichtes im Verhältnis zum Wert der Ware und der Bruchgefahr vermieden. Ausnahmen davon sind die aus Metall gefertigten Armaturen. Ausgehend von der Annahme, dass etwa alle zwanzig Jahre in einem Haushalt das Badezimmer erneuert wird, besteht allein in Deutschland ein jährlicher Bedarf an Sanitärkeramik in 1,5 Millionen Haushalten. Hierbei sind Sonderfälle wie beschädigte Keramiken noch nicht einbezogen. Dem entspricht der Großhandel mit Sanitärkeramik, indem entsprechend bevorratet wird. Sanitärkeramik unterliegt eher weniger bestimmten Schwankungen im Design, woraus sich für den Großhandel mit Sanitärkeramik die Bevorratung vereinfacht, trotzdem werden vereinzelte Produkte wie Designer-Waschbecken mal mehr, mal weniger nachgefragt.


©  Itsbetter