Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Herstellung von Zigaretten Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Herstellung von Zigaretten

Die Tabakverarbeitung zur Herstellung von Zigaretten ist ein mehrstufiger Prozess, der mit der Ernte der Tabakblätter beginnt. Dem folgt die Fermentierung der Blätter zum Abbau von Nikotinanteilen und Eiweißverbindungen. Daran schließt sich ein Trocknungsprozess an. Je nach Anbauland erfolgen diese Schritte oft noch beim Erzeuger oder Tabakbauern, bevor der Versand in die Fabrik zur eigentlichen Herstellung von Zigaretten stattfindet. Spätestens in der Zigarettenfabrik werden die getrockneten Tabakblätter zerkleinert und unter Umständen verblendet, dass bedeutet das verschiedene Sorten miteinander gemischt werden, um ein bestimmtes Aroma zu erzeugen. Zudem erhält der Tabak in diesem Stadium verschiedene Zusatzstoffe, die das Aroma und die Verträglichkeit verbessern. So kann beispielsweise Kaffee oder Kakao genauso wie Zucker oder Menthol zugesetzt werden. Diesen immer noch primären Arbeitsschritten in der Herstellung von Zigaretten folgen die sekundären Tätigkeiten in der Herstellung von Zigaretten. Dabei werden die Tabakschnitzel in vorgefertigte Zigarettenhülsen, überwiegend aus Papier, gepresst. Die Hülsen sind heute meist noch mit einem Filter verbunden. Als letzter Schritt folgt die Verpackung und Versiegelung inklusive Steuerbanderole.


©  Itsbetter