Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Industrielle Teilereinigung Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Industrielle Teilereinigung

Die industrielle Teilereinigung ist üblicherweise ein verfahrenstechnischer Zwischenschritt in der Produktionskette. In der Fertigung von Teilen etwa innerhalb des Maschinenbaus kommt es durch die Bearbeitung zu Verunreinigungen der Werkstücke. Öle, Fette, Staub, Bohrwasser und Späne lagern sich auf den Werkstücken ab. Die industrielle Teilereinigung erfolgt in der Regel vor der Montage von Teilen zu einem Gerät, um dessen Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Gerade Maschinen und Linearsysteme mit vielen beweglichen Teilen sind anfällig für Störungen durch Verunreinigungen. Für die industrielle Teilereinigung werden unterschiedliche Verfahren angewandt. So etwa die Reinigung mittels Waschbenzin oder die Ultraschallreinigung, die gerade bei komplexen Teilen Verwendung findet, da durch den Ultraschall im Wasserbad selbst versteckte und hartnäckige Verunreinigungen gelöst werden. Genauso werden Laugen etwa zur Entfettung in der industriellen Teilereinigung angewendet. Die Geräte oder Anlagen zur Reinigung sind auf die jeweiligen Werkstücke abgestimmt. Dies können Tauchbäder sein, Sprühkammern oder rotierende Trommeln. Der Reinigung folgt meist ein Trocknungsdurchlauf in einem Ofen oder einer Wärmekammer.


©  Itsbetter