Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Kinos Anbieter

Seite 1 von 4


Information zur Branche Kinos

Unter den vielfältigen Angeboten zur Freizeitgestaltung für die Bewohner einer Stadt und deren Durchreisende und Besucher sind unter der Rubrik „Kultur, Sport und Unterhaltung“ Kinos aufgeführt. In jeder Stadt gibt es in der Regel zumindest ein Kino. Groß- bzw. Millionenstädte haben meist mehrere Kinohäuser zu bieten. In den Kinos werden Spielfilme, Dokumentationen und News aus aller Welt jeder Art gezeigt. Die Eintrittskarten für ein Kino variieren insbesondere nach der Wahl der Sitzplätze. Unterschieden wird zwischen Rang (salopp auch Rasiersitz genannt) und Loge. Mit Einzug des Fernsehens begann schon früh das große Kinosterben. Etabliert haben sich Kinohäuser mit mehreren Sälen auf mehreren Etagen. Im Aufbau ähneln Kinos den Theatern mit einer Bühne, der Leinwand, den Sitzreihen und dem separaten Vorführraum für die technischen Utensilien. Was einst als Stummfilm mit sogenannter Kinoorgel als Geräuschkulisse begann, entwickelte sich in Deutschland bis in die 1960er Jahre zu einem regelrechten Boom mit farbigen Filmen und Ton. Heutige Kinofilme werden vermehrt digitalisiert abgespielt. Die meisten Filmtheater zeigen aktuelle Kinofilme. Wenige sind darunter die nur bestimmte Filme zeigen; darunter auch ältere Klassiker. Die Kinoprogramme geben Auskunft über den zu zeigenden Film, sowie Beginn und Preise.


©  Itsbetter