Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Kurbel- und Nockenwellen Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Kurbel- und Nockenwellen

Kurbel- und Nockenwellen sind zentrale Bestandteile des BereichsAntrieb, Motor und Getriebe. Dabei übernehmen die Kurbel- und Nockenwellen verschiedene Aufgaben, die aber exakt aufeinander abgestimmt sein müssen, um das Funktionieren des Motors zu gewährleisten. An der Kurbelwelle sind über die Pleuelstangen die Kolben befestigt. Im Startvorgang wird durch den Anlasser die Kurbelwelle gedreht, bis durch die Zündung des Gasgemischs beim Komprimiervorgang durch die Kolben, bei gleichzeitiger Abgabe eines Zündfunken durch die Zündkerzen, der Motor startet. Danach dreht sich die Kraftübertragung um. Schon hier arbeiten Kurbel- und Nockenwellen zusammen, denn die Nockenwelle ist zuständig für die Ventilsteuerung in einem Motor. Die für den Ein- und Auslass von Gasgemisch und Abluft zuständigen Ventile werden über die Nockenwelle im exakten Takt der Kolbenhübe geöffnet und geschlossen. Kurbel- und Nockenwellen sind im Motor durch die Steuerketten miteinander verbunden. Sowohl Kurbelwellen wie auch Nockenwellen werden aus sehr hochwertigem Edelstahl in höchster Präzision gefertigt, da die hier auftretenden Kräfte enorm sind.


©  Itsbetter