Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Leichtmetallgießereien Anbieter

Seite 1 von 12


Information zur Branche Leichtmetallgießereien

Von Leichtmetall spricht man, wenn die Dichte eines Metalls oder einer Legierung unter 5 Gramm pro Kubikzentimeter liegt. Für die Verarbeitung dieser Leichtmetalle, sind Leichtmetallgießereien zuständig. Viele deutsche Automobilhersteller verwenden für Karosserien Aluminium, da dieses Material nicht rostet und besonders leicht ist, dieses wiederum wirkt sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch aus. Bauteile für die Automobilindustrie werden von Leichtmetallgießereien hergestellt und ausgeliefert. In Zukunft wird der Anteil an Bauteilen aus Leichtmetall steigen. Leichtmetallgießereien stellen schon heute ganze Motorengehäuse und Getriebe her. Im Automobilbau schafft die Verteilung von Aluminium und Stahl eine Steigerung der Fahrdynamik. Diese war früher nur durch den Einbau von Mittelmotoren möglich.  


©  Itsbetter