Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Metallverarbeitung Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1


Firmen und Unternehmen der Metallverarbeitung beschäftigen sich mit der formgebenden Verarbeitung von Metallen. Die Metallverarbeitung beinhaltet spanende, trennende und umformende Verfahrenstechniken. Zum Einsatz in der Metallverarbeitung kommen sowohl Halbzeuge wie auch Rohmetalle. Ein Beispiel für die Metallverarbeitung ist der Metallguss. Nach dem Abguss und der Entfernung des Gussteils aus der Form folgen die Entgratung und der Schliff. Hier wechselt das Verfahrensprinzip von der Metall-Verarbeitung zur Metallbearbeitung. In der Regel ist die Metall-Verarbeitung sowohl der erste wie auch der letzte Schritt bei Gütern aus Metall, denn am Ende eines Lebenszyklus kommt das Recycling, bei dem das Metall aus einem Gerät zu neuen Materialien verarbeitet wird.
Information zur Branche Metallverarbeitung

Metallverarbeitung und Metallbearbeitung überschneiden sich begrifflich und lassen sich nur schwer voneinander trennen. So werden in der Metallverarbeitung gleichzeitig Metalle bearbeitet und umgekehrt. Ein Gewinde schneiden, ein Blech stanzen oder das Innenschleifen einer Lochung fällt sowohl unter die Metallverarbeitung wie auch unter die Metallbearbeitung. Genauso die Metallerzeugung und -bearbeitung von Edelstahlprodukten, Gitterrosten, Schiebetürrollen oder selbst eines drahtverstärkten Kühlmittelschlauchs. Die Kanttechnik innerhalb der Blechbearbeitung mittels Profilieranlagen oder Abkantbänken ist eine weitere, sehr häufig angewandte Form der Metallverarbeitung. Wirtschaftlich gesehen ist die Verarbeitung bzw. Bearbeitung von Metallen einer der wichtigsten Faktoren zur Bestimmung der gesamtwirtschaftlichen Leistungen eines Staates. Denn auf den Produkten aus metallischen Grundstoffen basiert eine Vielzahl weiterer Wirtschaftszweige. Der mit Abstand wichtigste Zweig dabei ist das Baugewerbe, das beispielsweise Armierungsstahl oder Stahlträger zur Errichtung von Gebäuden benötigt. Je höher die eigene Produktionsleistung und der Importanteil dazu ist, desto höher kann die gesamte Wirtschaftsleistung eingeschätzt werden, da Bauvorhaben üblicherweise eine ausreichende Eigenkapitaldeckung benötigen.


©  Itsbetter