Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Paletten Anbieter

Seite 1 von 2


  • 1
  • 2


Eine Palette dient der Lagerung und dem Transport von Gütern unterschiedlichster Art. Die Palette ist so konstruiert, dass sie und die darauf befindlichen Waren mittels eines Flurförderzeuges wie etwa einem Hubwagen oder einem Gabelstapler bewegt werden können. Paletten sind teilweise genormt, so wie die Europool-Palette (Europalette) oder die ISO-Standard-Palette. Daneben findet sich eine Vielzahl weiterer Paletten für besondere Einsatzzwecke wie auch die sogenannte Einwegpalette, die dem einmaligen Transport der Ware dient. Nach wie vor ist Holz das meistverwendete Material zur Herstellung, aber auch Kunststoffe und Stahl kommen in der Produktion zur Anwendung. Verwendet wird das logistische Hilfsmittel in praktisch jedem gewerblichen und industriellen Bereich.
Information zur Branche Paletten

Die Palette in der Logistik ist ein Transport- und Lagermittel für Güter und Waren der unterschiedlichsten Art. In der Regel wird die Palette dazu verwendet, stapelbare Güter darauf abzulegen und anschließend zu transportieren oder einzulagern. Heute sind viele Regalsysteme und Flurförderzeuge wie Hubwagen auf die Normgröße der sogenannten Europoolpalette eingestellt. Diese Paletten, die sowohl als Kunststoffpaletten wie auch als Holzpaletten und ebenso als Metallpaletten ausgeführt werden, verfügen über eine exakt gleichbleibende Bemaßung von 800 x 1200 x 144 mm. Der Vorteil der Europoolpaletten ist das Kreislaufsystem oder auch Pfandsystem. Ein Frachtführer kann an einer Abladestelle die mit Waren beladenen Paletten gegen leere Europaletten eintauschen, sodass eine umständliche Dokumentation und Verrechnung der Transportmittel entfällt. Etwa 500 Millionen Europaletten werden heute weltweit eingesetzt. Daneben werden viele weitere Palettenformen verwendet, darunter auch die amerikanische ISO-Palette, deren Bemaßung auf 20- und 40-Fuss-Container zugeschnitten ist. Diese sind in der Innenbemaßung etwas größer als die in Europa üblichen Ladeflächen von Lastwagen.


©  Itsbetter