Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Runderneuerung von Bereifungen Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Runderneuerung von Bereifungen

Einer der Bearbeitungsschritte in der Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren ist die Runderneuerung von Bereifungen. Abgefahrene Fahrzeugreifen, deren Laufflächen noch eine vollständige Gummierung besitzen, können mittels einer aufvulkanisierten Schicht wieder mit einem ausreichend tiefen Laufprofil versehen werden, sodass diese Reifen den gesetzlichen Vorgaben zur Sicherheit im Straßenverkehr entsprechen. Die Runderneuerung von Bereifungen erfolgt sowohl für Reifengrößen und Formate von Pkw genauso wie für Lkw, Baumaschinen oder Flugzeuge. Gerade im gewerblichen Bereich ist die Runderneuerung von Bereifungen eine sehr gute Alternative zum Kauf ganz neuer Reifen. So ist es im Frachtwesen durchaus üblich, Reifen rundzuerneuern. Immerhin besitzt beispielsweise ein kompletter Sattelzug bis zu 20 Reifen und erbringt oft weit über 100.000 Kilometer Laufleistung pro Jahr. Da lohnt sich die Runderneuerung von Bereifungen durchaus, da diese um einiges günstiger sind als Neureifen. Bei Fracht- und Passagierflugzeugen ist es schon lange Standard, dass die Reifensätze runderneuert werden. Wichtigster Punkt zur Runderneuerung ist der Zustand des Reifens. Die Karkasse, der Stahlgürtel sowie die Wulst des Reifens müssen unbeschädigt sein.


©  Itsbetter