Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

See- und Küstenschifffahrt Anbieter

Seite 1 von 9


Information zur Branche See- und Küstenschifffahrt

Die See- und Küstenschifffahrt erstreckt sich über die Personenbeförderung und Güterbeförderung an Küsten und in Binnengewässern. In der Personenbeförderung sind Schifffahrten mit Ausflugsschiffen, Kreuzfahrtschiffen oder Fähren unter der Hand von renommierten Reedereien sehr beliebt. Spricht man im Allgemeinen von der See- und Küstenschifffahrt ist zumeist eher von der Güterbeförderung die Rede. Die Güterbeförderung findet überregional an nahezu allen Küsten der Welt statt. Zudem sind Schifffahrten zur Güterbeförderung in Binnenländern ebenso überaus praktikabel. Küstenschiffe haben den Vorteil auch in kleinen Buchten ankern zu können, da die Schiffe meist nicht sehr tief im Wasser liegen. Viele Speditionen verladen generell aus Kostengründen auf Küstenschiffe bzw. Frachter und haben sich auf die See- und Küstenschifffahrt spezialisiert. Ein weiterer Vorteil neben den Ersparnissen aus der Be- und Entladung von Waren und Gütern, ist das verminderte Beschädigungsrisiko durch die ununterbrochenen Transportwege/ Verkehrswege bis in die kleinsten Häfen heran. Weit verbreitet ist bei der See- und Küstenschifffahrt auch der Einsatz von sogenannten Containerschiffen, die die Fracht an den Binnenstraßen und Küsten für anschließende Überseefahrten mit großen Seeschiffen verteilen.


©  Itsbetter