Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Seehafenbetriebe Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Seehafenbetriebe

In der Kategorie Hilfstätigkeiten für den Verkehr übernehmen die verschiedenen Seehafenbetriebe hauptsächlich den Umschlag von Gütern zwischen der Seeschifffahrt und der Binnenschifffahrt sowie dem Landverkehr, aufgeteilt in Schiene und Straße. Seehafenbetriebe können, müssen aber nicht unbedingt direkt am Meer liegen. So befindet sich der Hamburger Hafen rund 100 Kilometer von der Nordsee entfernt an der Unterelbe und somit auch die dort ansässigen Seehafenbetriebe. Der Warenumschlag, also Seeschiffe ent- und beladen, sowie die Zuteilung der Fracht auf kleinteiligere Verkehrsträger, ist nur ein Teil der Arbeiten von Seehafenbetrieben. Genauso zählen der Unterhalt, die Reparatur und die Wartung der Hafenanlagen dazu. Ein weiterer Bereich ist die Aus- und Nachrüstung von Seeschiffen, die teilweise mehrere Wochen auf dem Meer unterwegs sind. Dazu kommen Seehafenbetriebe, die sich mit der Veredelung, Verarbeitung und Lagerung von Gütern beschäftigen. So werden viele Überseeprodukte wie etwa Bananen in speziellen Lagerhäusern künstlich gereift, um dem Anspruch des Kunden entsprechen zu können.


©  Itsbetter