Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Firmen typ

Sensoren Anbieter

Seite 1 von 2


  • 1
  • 2


Ein Sensor stellt ein technisches Bauteil dar, welches in der Lage ist chemische oder physische Eigenschaften sowie die stoffliche Beschaffenheit der Umgebung zu erkennen. Zu den erkennbaren Eigenschaften zählen beispielsweise Temperaturen, Feuchtigkeit, Druck, Helligkeit, Beschleunigung usw. Daher wird ein Sensor oftmals auch als Messfühler, Messgerät etc. betitelt. Ein Sensor kann aufgrund seiner Baugröße, Fertigungstechnik, Einsatzbereich und Verwendungszweck kategorisiert werden. Ebenso werden Sensoren nach ihrer Wirkungsweise unterschieden. Dabei wird ein Sensor in den verschiedensten Bereichen wie z. B. Biologie, Medizin, Naturwissenschaften, Automobilbranche, Sicherheitsbranche usw. eingesetzt. Die Entwicklungen der letzten Jahre haben dazu geführt, dass Sensoren heute mit zusätzlichen Mikroprozessoren ausgestattet sind, sodass diese in der Lage sind, die empfangenen Signale weiterzuverarbeiten. Diese Weiterentwicklungen werden auch Smart-Sensoren genannt.
Information zur Branche Sensoren

Sensoren sind in vielen Bereichen ein Begriff. Der Begriff an sich ist nicht eindeutig definiert. Ein Sensor kann aufnehmen und gleichzeitig elektrische bzw. elektronische Impulse weitergeben oder er bleibt grundsätzlich passiv in seiner Funktion als Anzeige für qualitative oder quantitative Messwerte der einströmenden chemischen oder physikalischen Stoffe. In der Medizin-, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik werden Sensoren als Messgrößenaufnehmer bezeichnet. Sensoren finden des Weiteren ihren Einsatz als Temperatursensoren, Füllstandssensoren, Füllstandsonden, Positionssensoren oder Schallsensoren. Sehr bekannt sind in der heutigen Technologie verschiedene Sensortechniken in Automobilen. So als Lichtsensor, Regensensor oder Nebelsensor. Im elektronischen Bereich kennt jeder die klassische Infrarot-Sensorik in Form von Fernbedienungen für Fernseher, Videorekorder oder das Garagentor. Erzeugnisse für die Sensorik sind zumeist auch unter der Branchenbezeichnung Herstellung von Metallerzeugnissen in den Herstellerlisten aufgeführt. So vielfältig die Sensorik ist, so vielfältig sind auch die Anwendungsgebiete. Dazu zählen der Maschinenbau, der Fahrzeugbau, die Hebe- und Fördertechnik, die Labortechnik, Dentaltechnik und Medizintechnik udgl. mehr.


©  Itsbetter