Internationale Firmen- und Produktsuchmaschine

Technische Hilfsdienste Anbieter

Seite 1 von 1


  • 1
Information zur Branche Technische Hilfsdienste

Technische Hilfsdienste sind nicht zu verwechseln mit einem kostenlosen Gefahrenschutz der Bevölkerung, wie etwa der Einsatz der Feuerwehr bei Sturm, Hochwasser, Gasexplosionen, Bränden und Autounfällen. Vielmehr sind Technische Hilfsdienste wortwörtlich als beratende, unterstützende und durchführende Organisationen bei technischen Fragen und Konstruktionen aller Art zu verstehen. Technische Hilfsdienste umfassen etwa die Bereitstellung, Konstruktion sowie Installation, Wartung und Reparatur für Frühwarnsysteme zur Hochwassermeldung, Sturmwarnung, Stauwarnung oder zur Brandmeldung. Im Zusammenhang von Technischen Hilfsdiensten sind zudem in den Bereichen Kultur, Sport und Unterhaltung auch verschiedene Dienstleister aus der Veranstaltungstechnik verzeichnet. Weitere Technische Hilfsdienste sind insbesondere in der Kerntechnik präsent und dienen in der Hauptsache zur Notfall-Vorsorge in Kernkraftanlagen. Unternehmen derartiger technischer Hilfsdienste sind bestrebt im Störfall schnellstens für Abhilfe zu sorgen und die Ursachen zu analysieren, um weitere Störungen zu vermeiden und um auch die Mitarbeiter innerhalb von Kernkraftanlagen optimal vor Unfällen zu schützen. Der Strahlenschutz ist auch außerhalb der Kernkraftanlagen zum Schutze der Bevölkerung ein wichtiges Thema.


©  Itsbetter