Your Bridge to Europe

Bremswiderstände

Bremswiderstände, Drehstrom-Asynchron-Kurzschlussläufermotoren, Drehstrom-Synchronmotoren, Frequenzumrichter

Frizlen GmbH & Co. KG

71711-G Murr
        61 Gottlieb-Daimler-Straße

+49 7144 81000

+49 7144 207630

Bremswiderstände
Moderne Drehstrom-Asynchron-Kurzschlussläufermotoren und Drehstrom-Synchronmotoren werden im Regelfall durch einen Frequenzumrichter (FU) in der Drehzahl gesteuert.


send an inquiry to the supplier


Description
Bremswiderstände Moderne Drehstrom-Asynchron-Kurzschlussläufermotoren und Drehstrom-Synchronmotoren werden im Regelfall durch einen Frequenzumrichter (FU) in der Drehzahl gesteuert. Die Frequenz der FU-Ausgangsspannung bestimmt die Drehzahl des Motors und kann unabhängig von der Netzspannung eingestellt werden. In Betriebszuständen, in denen der elektrische Antrieb zum Generator wird (wie z.B. bei der Bergabfahrt von Seilbahnen), führt die generatorische Energie des Motors zu einer Spannungserhöhung im Zwischenkreis des FU. Um eine Beschädigung von Komponenten zu verhindern, muss die Zwischenkreisspannung unterhalb eines kritischen Wertes bleiben. In vielen Fällen ist hierbei eine Rückspeisung der Energie ins Netz nicht wirtschaftlich. Stattdessen wird die überschüssige Energie mit Hilfe eines Choppers („Zerhacker“) sowie eines einphasigen Bremswiderstands in Wärme umgewandelt. Eine weitere Variante ist die Verwendung eines dreiphasigen Bremswiderstands im direkten Zusammenspiel mit dem Motor. Dabei wird der Widerstand mit einem Schaltschütz in den Drehstromkreis des Motors geschaltet. Die Motorwicklungen werden dabei kontrolliert über Widerstände kurzgeschlossen. Ziel dieser sehr robusten Schaltung ist es, eine Bremswirkung unabhängig von der Choppereinheit des DC-Zwischenkreises sicher zu stellen. Diese Schaltung kommt oftmals für die Notausfunktion einer Anlage zum Einsatz. FRIZLEN berät Sie dank langjähriger Erfahrung auf diesem Feld gerne bei der richtigen Auslegung Ihres Bremswiderstands. Hier können wir Ihnen mit unserem vielfältigen Produktportfolio die aus technischer und wirtschaftlicher Sicht optimale Lösung bieten.Mögliche EinsatzfelderAntriebstechnik. Die Bandbreite der Anwendungen in der Antriebstechnik ist schier unerschöpflich, die jeweiligen Anforderungen sind jedoch ähnlich: Hohe Verfügbarkeit, geringe Wartungsanforderungen, zuverlässige Überwachungseinrichtungen: FRIZLEN bietet für nahezu alle Anforderungen einen passende Bremswiderstände.
Productparameter

Drehstrom-Asynchron-Kurzschlussläufermotoren

Drehstrom-Synchronmotoren werden im Regelfall durch einen Frequenzumrichter (FU) in der Drehzahl gesteuert

Die Frequenz der FU-Ausgangsspannung bestimmt die Drehzahl

Images

Bremswiderstände


©  Itsbetter