Your Bridge to Europe

Comfort Heizungspumpe mit Differenzdruckregelung Magna3

Pumpentechnik von Grundfos

Grundfos GmbH

40699-G Erkrath
        33 Schlüterstrasse

+49 211 929690

+49 211 929693799

Die Universallösung für Heizung, Klima und Trinkwarmwasser-Zirkulation:
Hocheffizient, intelligent und zuverlässig


send an inquiry to the supplier


Description
Das Konzept der Zukunft – Made in Germany.Die neue Generation großer Heizungspumpen ist der Konkurrenz um Jahre voraus. Sowohl technologisch funktional als auch bei der Energieeffizienz nimmt sie heute eine Position ein, die man erst in einigen Jahren für realisierbar hielt. Grund genug, um auf MAGNA3 zu setzen. Auch bei der Installation und bei der Steuerung ist hier ein Konzept gefunden worden, das unvergleichlich ist: die Pumpensteuerung über das Smartphone. Immer in greifbarer Nähe, gibt die App Grundfos GO Auskunft über den gegenwärtigen Zustand der Pumpen. Bequem und intuitiv bedienbar.Energiesparen auf höchstem NiveauMAGNA3 ist bereit für die EuP-Direktiven, die ab Januar 2013 bzw. in noch verschärfterer Form ab 2015 gelten. Mehr noch: sie unterschreitet sogar die Benchmark von 0,20. Die Effizienz der Pumpe ist durch die optimal abgestimmte Hydraulik und die innovative Motortechnologie Grundfos Blueflux® möglich . Im Vergleich zu herkömmlichen Pumpen sind mit der MAGNA3 Energieeinsparpotentiale von bis zu 60% erzielbar.155 Pumpenvarianten versorgen verschiedenste AnwendungenEine Baureihe, die so zukunftsweisend ist, sollte möglichst in jede erdenkliche Anwendung passen. Die aktuell verfügbaren 29 MAGNA3-Typen mit Förderhöhen bis 18 m und -leistungen bis zu 70 m³/h stoßen daher tatsächlich in Dimensionen vor, die bis heute ausschließlich von Trockenläuferpumpen erreicht wurden. Neben Heizungsanlagen sind Klima- und Kühlanlagen sowie Erdwärme-Anwendungen mit der MAGNA3 ausrüstbar. Alle Pumpen sind mit steckbaren CIM-Modulen an gängige BU S-Systeme anbindbar und steuerbar.Großer MedientemperaturbereichDurch die neue Konstruktion ist die Regelungseinheit der MAGNA 3 von den medienberührten Teilen thermisch entkoppelt. Die Elektronik wird wirksam gegen Kondensation geschützt. Die Unabhängigkeit von Medien- und Umgebungstemperatur weitet die Einsatzmöglichkeiten der neuen MAGNA 3 erheblich aus. Die förderbaren Medientemperaturen von -10 °C bis +110 °C machen die neue Generation zur energieeffizienten Alternative bei Kälte- und Klimaanlagen.
Productparameter

155 Pumpenvarianten

Förderhöhen bis 18 m

Förderleistung bis zu 70 m³/h

Erdwärme-Anwendungen mit der MAGNA3 ausrüstbar.

Images

Comfort Heizungspumpe mit Differenzdruckregelung Magna3

Corporate videos
Magna3


©  Itsbetter